Novembermitteilung aus dem Schülerrat

Der Schülerrat hat sich am 16.11.16 zusammen mit Frau Bölts, Frau Flemming und Frau Wollenweber zu seiner 2ten Sitzung im laufenden Schuljahr getroffen.

Dabei wurden zunächst weitere Fotos gemacht und die Galerie in der Kamera ist jetzt vollständig. Im Verlaufe der kommenden Woche sollen die Bilder gedruckt und dann gerahmt über der Pinnwand des Schülerrates aufgehängt werden. Bei den im letzten Jahr tief und ungeschützt aufgehängten Bildern wurden immer wieder Nadeln eingestochen.

Leider hat sich auch in den Toiletten gezeigt, dass eine verantwortlich handelnde Gemeinschaft immer wieder durch einzelne Übeltäter gestört wird. Während dies für das pädagogische Personal einer Schule ja der berufliche Alltag ist, war es für die jungen Mitglieder des Schülerrats ein sehr unangenehmes Erlebnis zu sehen, dass die von ihnen angefertigten Toilettenschilder ganz überwiegend zerstört wurden.

Es wurden darum neue Schilder angefertigt und weiter an den Regeln gearbeitet. Eine Arbeitsgruppe hat außerdem die Schule inspiziert und fehlende Mülleimer und defekte Wasserspender notiert.

Der Schülerrat hat zusätzlich für den 25.11. den Verkauf der Marmeladen vorbereitet, die Frau Kisse eingekocht hat. Der Erlös geht an das Zirkusprojekt „Tausendtraum“.

Die Ergebnisse des Schülerrats wurden von den Schülersprechern am 21.11. auf der Gesamtkonferenz vorgestellt. Vielen Dank für die geleistete Arbeit. IK