Der Flieger-Wir-Tag

Der Sandplatz als Flugplatz. (Foto: Fle)

Am „Wir-Tag“ soll immer mal wieder eine gemeinsame Aktion unserer Grundschule Wiefelstede stattfinden. Im Schülerrat wurden Vorschläge gesammelt und abgestimmt: Es sollte ein Papierfliegertag werden. Endlich war es soweit: Der vom Schülerrat geplante „Wir-Tag“ unserer Schule sollte am Donnerstag, den 20.12.2018 starten. Die Vorbereitungen liefen morgens um 7.30 Uhr an. Unter Anleitung von einigen Kindern und Lehrerinnen wurde die Aula zum Fliegerbastelort. Hier oder in den Klassen entstanden verschiedene Modelle - nicht vergessen durfte man seinen Namen und die Klasse. Noch zwei Schulstunden bis zur ersten großen Pause - zwischendurch immer mal wieder ein Blick nach draußen. Bleibt es trocken? Mit dem Klingeln stürmten 350 Kinder auf den Hof und auf dem Sandplatz wurde durch das Megafon von Frau Flemming der Startschuss gegeben: „Auf die Plätze, fertig, los!“ Nun schwirrten und sausten die weißen Flieger durch die Luft. Schwierig war es jetzt, ein Flugzeug zu seinem Besitzer zurückzubringen und seinen eigenen zu empfangen. Es war ein lustiges Gesuche. Leider ist in dem Getümmel das eine oder andere Flugobjekt zu Schaden gekommen. Es hat uns allen viel Spaß gemacht und wir sind schon gespannt, welche Aktion zum „Wir-Tag“ sich der Schülerrat für das zweite Halbjahr überlegt. (WoB)